Hilary Woods

Birthmarks

Vinyl
R14956380

24,99

Lieferzeit: ca. 0 Werktage

Vorrätig

Während der Aufnahmen zu “Birthmarks” befand sich Hilary Woods im hochschwangeren Zustand. Vielleicht klingen die 8 Tracks darauf deswegen derart intensiv. “Birthmarks” ist im Laufe von zwei Jahren zwischen Galway und Oslo entstanden und erforscht die flüchtigen Prozesse des Selbstseins bzw. Selbstwerdung während der Schwangerschaft. Die Songs auf “Birthmarks” haben einen mysteriösen Charakter und beschäftigen sich mit der Kunst der Alchemie und der Welt des Unsichtbaren. Hilary Woods nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise durch nebelige Texte und eine Atmosphäre von überwältigender Dunkelheit. Auf “Birthmarks” praktiziert Woods einen klanglichen Exorzismus mit dem Effekt poetischer Heilung. Die acht Lieder auf “Birthmarks” zeugen von nackter, einfühlsamer Körperlichkeit und atemberaubender, in sich ruhender Schönheit. Um die dem Album innewohnende Körperlichkeit angemessen zu vertonen, brachte Woods ihre Homerecordings zu dem experimentellen norwegischen Noise-Produzenten und Filmemacher Lasse Marhaug, der bereits mit Jenny Hval im Studio gearbeitet hat. Das Ergebnis aus Field Recordings, düsterer Elektronik sowie schweren Noise- und Celloklängen lässt sich hören.

Label: Sacred Bones Records
Genre: Electronic, Rock
Stil: Ambient, Ethereal, Experimental
Artist: Hilary Woods
Land: US
Jahr: 2020
Format: 1x Vinyl
Schlagworte: Album, Limited Edition, LP

Beschreibung

Pos. Track Dauer
A1 Tongues Of Wild Boar
A2 Orange Tree
A3 Through The Dark, Love
A4 Lay Bare
B1 Mud And Stones
B2 The Mouth
B3 Cleansing Ritual
B4 There Is No Moon