Caleb Landry Jones

The Mother Stone

Vinyl
R15534518

31,99

Vorrätig

Caleb Landry Jones neues prunkvolles und psychedelisches Album “The Mother Stone” besticht mit plötzlichen Brüchen und schizoiden Stimmveränderungen. Das Album entstand unter dem Einfluss der prägenden Begegnungen von Jones mit dem “White Album” der Beatles und Syd Barretts Soloprojekten.

“The Mother Stone” ist eine Parade, die von mehreren verstörten Erzählern angeführt wird, welche auf das Universum fluchen, sich ihre Liebe gestehen und die Bühne verlassen, bevor wir ihnen irgendeine Frage stellen können. Eine Sammlung von fünfzehn Liedern, die einen in den Weltraum und wieder zurückschießen, bis sie ins große Ungewisse fliehen. Caleb Landry Jones bringt völlig unterschiedliche Klang- und Farbwelten zusammen und reist durch eine kaleidoskopische Welt seiner eigenen Schöpfung – voller Fantasie, Inspiration, Drama und Emotionen.

Es ist eine aufregende und berauschende Reise. Geboren in Garland, Texas, schreibt und nimmt Caleb Landry Jones seit seinem 16. Lebensjahr Musik auf, etwa zur gleichen Zeit startete seine professionelle Schauspielkarriere u.a. mit Rollen in: “No Country for Old Men”, “Get Out, Stonewall”, “X Men: First Class”, “Three Billboards Outside Ebbing”, “Missouri”, “Contraband”, “The Florida Project” und “The Dead Don’t Die”. Zudem war er in Serien wie “Breaking Bad”, “Friday Night Lights” oder “Twin Peaks” zu sehen.

Label: Sacred Bones Records
Genre: Rock
Stil: Alternative Rock, Psychedelic Rock
Artist: Caleb Landry Jones
Land: US
Jahr: 2020
Format: 2x Vinyl
Schlagworte: Album, Limited Edition, LP, Stereo

Beschreibung

Pos. Track Dauer
A1 Flag Day / The Mother Stone
A2 You’re So Wonderful
B1 Dig Your Dog
B2 Katya
B3 All I Am in You / The Big Worm
B4 No Where’s Where Nothing’s Died
C1 Licking the Days
C2 For the Longest Time
C3 The Hodge-Podge Porridge Poke
C4 I Want to Love You
D1 The Great I Am
D2 Lullabbey
D3 No Where’s Where Nothing’s Died (A Marvelous Pain)
D4 Thanks for Staying
D5 Little Planet Pig