Kim Gordon

No Home Record

Vinyl
R14258405

27,99

Vorrätig

Limited Edition, White Vinyl – Kim Gordon ist eine der visionärsten und produktivsten Künstlerinnen unserer Zeit: Als Mitbegründerin der legendären Sonic Youth trat Gordon überall auf der Welt auf und solo kollaborierte sie mit einigen der spannendsten Künstler, wie Tony Conrad, Ikue Mori, Julie Cafritz und Stephen Malkmus. Zuletzt war sie mit ihrem Projekt Body/Head unterwegs, dem grenzüberschreitenden Gemeinschaftsprojekt mit Bill Nace. Immer wieder trotzt sie Grenzen und Erwartungen und bleibt neugierig.

Neugierde trieb Gordon auch bei den Arbeiten zu ihrem ersten Solo-Album an: “No Home Record” entstand im Sphere Ranch Studio in Los Angeles in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Justin Raisen (Angel Olsen, Charli XCX) und leiht sich den Titel beim gleichnamigen Film von Chantal Akerman. Das Album ist dabei gleichzeitig Rückkehr und Aufbruch. Denn als Gordon in den frühen 80igern begann, Musik zu machen, nutzte sie eine Gitarre, einen Drum Computer und Lyrics, die sie aus Anzeigen-Ausschnitten aus Magazinen zusammensetzte. “No Home Record” entstand nun mit ähnlichen Zutaten. In ihren Lyrics verschmilzt sie Kulturkritik mit ihrem ganz eigenen Humor und widmet sich der immer angespannteren Beziehung von Identität, Schein und Sein, was eines der Kernthemen des Albums ist.

Ein sehr präsentes Thema in Los Angeles, wohin Gordon erst kürzlich zurückgekehrt ist nachdem sie lange Zeit an der Ostküste gelebt hatte. Der Umzug wurde durch diverse seismische Verschiebungen in ihrem Privatleben ausgelöst und spielt eine unbestreitbare Rolle bei der Faszination an Vergänglichem, die das gesamte Album bestimmt.

Label: Matador
Genre: Electronic, Rock
Stil: Experimental, Indie Rock
Artist: Kim Gordon
Land: Europe
Jahr: 2019
Format: 1x Vinyl
Schlagworte: Album, Limited Edition, LP, Stereo

Beschreibung

Pos. Track Dauer
A1 Sketch Artist
A2 Air BnB
A3 Paprika Pony
A4 Murdered Out
A5 Don’t Play It
B1 Cookie Butter
B2 Hungry Baby
B3 Earthquake
B4 Get Yr Life Back