Oneohtrix Point Never

Magic Oneohtrix Point Never

Vinyl
R16135179

26,99

Lieferzeit: ca. 0 Werktage

Vorrätig

Erst Ende 2019 hatte Lopatin den von der Kritik einhellig gefeierten Soundtrack zu “Uncut Gems” beigesteuert, sein musikalischer Trip war der perfekte Score zum Noir-Thriller der Safdie-Brüder. Nun legt der in New York lebende Künstler und Produzent seine neueste Arbeit vor. “Magic Oneohtrix Point Never” ist ein nostalgischer und selbstreferentieller Karriere-Meilenstein: ausladend-barocke Popcollagen, deren Maximalismus der Produzent mit atmosphärischem Glanz überzieht. Gewissermaßen eine Autobiografie, ein vertontes Spiel mit mehreren Ebenen, entworfen von einem Künstler, der in seiner Karriere noch nie so inspiriert und erleuchtet klang wie hier.

Die Musik von OPN war schon immer komplex und sinnträchtig: von dekonstruierten Plunderphonics-Ausschlachtungen (“Replica”, “R Plus Seven”) über Alt-Rock- und Chamber-Pop-Anklänge (“Garden Of Delete”, “Age Of”) bis hin zur symphonischen Wucht seiner Soundtrack-Arbeiten (“Uncut Gems”, ” Good Time”), “Magic Oneohtrix Point Never” ist eine Synthese all dieser Elemente, auf dem alle Fäden seines bisherigen Werkes zusammenkommen und ein kohärentes und humanistisches Meisterwerk ergeben.

Label: Warp Records
Genre: Electronic
Stil: Abstract, Ambient, Experimental, New Age, Synth-pop
Artist: Oneohtrix Point Never
Land: UK, Europe & US
Jahr: 2020
Format: 2x Vinyl
Schlagworte: Album, Limited Edition, LP

Beschreibung

Pos. Track Dauer
A1 Cross Talk I
A2 Auto & Allo
A3 Long Road Home
A4 Cross Talk II
B1 I Don’t Love Me Anymore
B2 Bow Ecco
B3 The Whether Channel
B4 No Nightmares
C1 Cross Talk III
C2 Tales From The Trash Stratum
C3 Answering Machine
C4 Imago
C5 Cross Talk IV / Radio Lonelys
D1 Lost But Never Alone
D2 Shifting
D3 Wave Idea
D4 Nothing’s Special